Aktuelle naturpädagogische Veranstaltungen 2024

 

"Die meisten Menschen wissen gar nicht, wie schön die Welt ist und wie viel Pracht in den kleinsten Dingen, in irgendeiner Blume, einem Stein, einer Baumrinde oder einem Birkenblatt sich offenbart. Die erwachsenen Menschen, die Geschäfte und Sorgen haben, sich mit lauter Kleinigkeiten quälen, verlieren allmählich ganz den Blick für diese Reichtümer. Es geht eine große und ewige Schönheit durch die ganze Welt, und diese ist gerecht über die kleinen und großen Dinge verstreut." (Rainer Maria Rilke)

 

 

Natur vermitteln - Naturpädagogische Fortbildungen

Samstag, 16. 03.2024, 9.00 bis 16:00 Uhr

Schmetterlingsforscher - Fortbildung

Ort: Schaffhausen/CH

Träger und Anmeldung: Lehrerweiterbildung PH Schaffhausen

weitere Information

 

Dienstag, 19.03.2024, 9.00 bis 16.00 Uhr

Schmetterlingsforscher - Fortbildung

Ort: Inzigkofen

Teilnehmende: ErzieherInnen, KindergruppenleiterInnen, andere MultiplikatorInnen

Träger und Anmeldung: VHS Inzigkofen

weitere Information

 

Mittwochs, 20. und 27.03.2024, 14.30 bis 17:30 Uhr

Schmetterlingsforscher - Fortbildung

Ort: Wil/CH

Träger und Anmeldung: Amt für Volksschule St. Gallen

weitere Information

 

Dienstag, 30.04.2024, 9.30 bis 16.30 Uhr

Raus auf die Streuobstwiese - Fortbildungsreihe Streuobstpädagogik, Teil I: Frühlingsboten

Ort: Beuron/Kreis Sigmaringen

Teilnehmende: ErzieherInnen, LehrerInnen, KindergruppenleiterInnen, Obst- und Gartenfachwirte und andere Interessierte

Träger und Anmeldung: Naturschutzzentrum Obere Donau

weitere Informationen

 

Dienstag, 09.07.2024, 9.00 bis 16.00 Uhr

Märchenzeit im Wald - Fortbildung

Ort: Wil/CH

Träger und Anmeldung: Amt für Volksschule St. Gallen

weitere Informationen

 

Dienstag, 16.07.2024, 9.30 bis 16.30 Uhr

Raus auf die Streuobstwiese - Fortbildungsreihe Streuobstpädagogik, Teil II: Die Welt der Schmetterlinge

Ort: Beuron/Kreis Sigmaringen

Teilnehmende: ErzieherInnen, LehrerInnen, KindergruppenleiterInnen, Obst- und Gartenfachwirte und andere Interessierte

Träger und Anmeldung: Naturschutzzentrum Obere Donau

weitere Informationen

 

Mittwoch, 11.09.2024, 14.00 bis 17.30 Uhr

"Lebendige" Mathematik - Mathe draußen unterrichten - Fortbildung

Ort: Wil/CH

Träger und Anmeldung: Amt für Volksschule St. Gallen

weitere Informationen

 

Dienstag, 17. und Mittwoch, 18.09.2024, ganztags

Raus in die Natur! - Naturpädagogische Fortbildung für AbsolventInnen des FÖJ

Ort: Donaueschingen

Träger und Anmeldung: GVV Umweltbüro Donaueschingen
weitere Informationen

 

Werktag im Oktober 2024, 9.00 bis 15.30 Uhr

Stein ist nicht gleich Stein - Fortbildung

Ort: Konstanz/Reichenau

Träger: Industrieverband Steine und Erden Baden-Württemberg e.V.

Anmeldung: Angela Klein

weitere Informationen

 

Dienstag, 08.10.2024, 9.00-16.00 Uhr

Nichts wie raus auf die Streuobstwiese - Fortbildungstag Streuobstpädagogik

Ort: Stockach

Teilnehmende: Mitglieder vom „Lernort Bauernhof“, Lehrpersonen und ErzieherInnen

Träger und Anmeldung: Lernort Bauernhof Bodensee e.V.

weitere Informationen

 

Mittwoch, 09.10.2024, 9.30 bis 16.30 Uhr

Raus auf die Streuobstwiese - Fortbildungsreihe Streuobstpädagogik, Teil III: Erntezeit und Farbenrausch

Ort: Beuron/Kreis Sigmaringen

Teilnehmende: ErzieherInnen, LehrerInnen, KindergruppenleiterInnen, Obst- und Gartenfachwirte und andere Interessierte

Träger und Anmeldung: Naturschutzzentrum Obere Donau

weitere Informationen

 

Mittwochs, 20. und 27.11.2024, 13.30 bis 17.00 Uhr

Entdeckungen im Winterwald - Fortbildug

Ort: Wil/CH

Träger und Anmeldung: Amt für Volksschule St. Gallen

weitere Informationen

 

Donnerstag, 06.12.2024, 9.30 bis 16.30 Uhr

Raus auf die Streuobstwiese - Fortbildungsreihe Streuobstpädagogik, Teil IV: Tiere und Pflanzen im Winter

Ort: Beuron/Kreis Sigmaringen

Teilnehmende: ErzieherInnen, LehrerInnen, KindergruppenleiterInnen, Obst- und Gartenfachwirte und andere Interessierte

Träger und Anmeldung: Naturschutzzentrum Obere Donau

weitere Informationen

 

 

 

 

 


Angebote für Kinder

Naturerleben mit Radolfzeller Flüchtlingskindern

Natur tut gut – besonders in schwierigen Lebenssituationen. Seit 2017 bieten der Freundeskreis Asyl bzw. der BUND-Ortsverband Radolfzell im Rahmen einer Reihe von verschiedenen Kooperationsprojekten Naturerlebnistage für Flüchtlingskinder an, die ihnen wertvolle Naturerfahrungen ermöglichen.

Wegen fehlender Fördermittel muss das Projekt dieses Jahr leider pausieren.

 

Mehr Informationen in meiner Broschüre „Raus in die Natur – Naturerlebnistage mit Kindern aus geflüchteten Familien“ beim BUND Radolfzell.


Naturerleben am Bodensee - Angebote für Einheimische und Feriengäste, Teams und Familien

Für 2024 sind bisher nur Angeboe für geschlossene Gruppen geplant - jedoch keine öffentlichen Veranstaltungen.